Komplexes einfach erklärt: Illustrierte Erklärfilme oder der emotionale Türöffner.

0

gbaumgartner_agrAls Kinder haben wir intuitiv zu Papier, Bleistift und Buntstift gegriffen. Wenn Worte nicht reichten, oder vielleicht noch gar nicht zur Verfügung standen, war es das Natürlichste der Welt die eigenen Ideen und neuesten Erkenntnisse, manchmal mit viel Vorstellungskraft für die Anderen, auf’s Papier oder zur Begeisterung der Eltern auf die Tapete zu bringen.  Vieles konnte auf diese Weise erforscht werden und auf Kinderfragen eine Antwort geben. Wie sieht etwas genau aus? Wie funktioniert denn das? Und wie groß und bunt ist etwas? Wissenslandkarten und Geschichten Weiterlesen

Find us on Facebook